Kempen verliert Spitzenspiel

RP 4. Dezember 2017 | 00.00 Uhr

Lokalsport

Kempen verliert Spitzenspiel

Kempen. Tischtennis: Nach dem 5:9 gegen Bottrop rutschen die Thomasstädter auf Platz zwei zurück.Von Frank Langen

Eine bittere 5:9-Heimniederlage kassierte dagegen der Kempener LC in Verbandsligaspitzenspiel der Gruppe 4 gegen den TSSV Bottrop. zu Beginn hielt Kempen in den Doppeln mit 1:2 noch gut mit, musste dann aber im oberen Paarkreuz nicht viel zu melden. Sascha Schwarz verhinderte danach mit einem Fünfsatzsieg, dass der Abstand noch größer wurde. Allerdings gelang es den Tomasstädtern nicht mehr, den Rückstand aufzuholen, da im zweiten Einzeldurchgang nur noch Boris Rosenberg und Sascha Schwarz punkteten. Durch die Niederlage rutscht Kempen auf Platz zwei zurück.

Die beiden Einzelsiege von Sascha Schwarz im Spitzenspiel gegen den TSSV Bottrop halfen am Ende nicht viel. Kempen unterlag mit 5:9.