Vereinsmeisterschaften 2019 im TT

Am heutigen Samstag, den 06.07.2019 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Tischtennis in der Realschule statt. Bei besten äußeren Bedingungen und mit viel guter Laune traten die Spieler zu den Wettkämpfen an, die souverän von Mike Heuwold geleitet wurden.

Zunächst wurden die Doppelpartner zugelost, sodass jeder aus der Gruppe 1 mit  einem Partner aus der Gruppe 2 spielte. Hier kam es zu teilweise sehr hart umkämpften Spielen, bei denen alle ihren Spaß hatten. Im endspiel standen sich schließlich die Paarungen  Patrick Weinschenk/Michael Tholen und Joscha Priessen/Anke Bittroff gegenüber. Trotz 2:0 Satzführung konnten Priessen/Bittroff das Spiel nicht nach Hause bringen, weil ab dem dritten Satz sowohl Weinschenk als auch Tholen etlich Zauberschläge gelangen und diese das Spiel schließlich mit 3:2 für sich entschieden.

In der Gruppe 2 kam es nach den Gruppenspielen zu den Halbfinalspielen Wellen - Bittroff und Hahn - Brötz. Hier konnten sich Bittroff und Hahn jeweils durchsetzen. Im Endspiel gelang Anke Bittroff dann ein klarer 3:1 Sieg.

In der Gruppe 2 kam es zum Endspiel Patrick Claasen gegen Stefan Herko. Patrick Claasen konnte eine 2:0 Führung nicht nach Hause bringen und Stefan Herko sicherte sich mit dem 3:2 Sieg den Titel des Vereinsmeisters.

Nach den Spielen gab es noch ein gemütliches Zusammensitzen bei Gegrilltem und Salaten. Die ein oder andere Flasche Bier soll dabei auch vertilgt worden sein.