Spielbericht vom 6. Spieltag der Saison 2020-21

Am Freitagabend musste die zweite Mannschaft zum GSV Moers reisen. Der Start gestaltete sich noch ausgeglichen. Das mittlere Paarkreuz zeigte dann eine starke Leistung und konnte beide Einzel für Kempen entscheiden. Leider riss danach der Faden etwas. Das untere Paarkreuz konnte leider nur 0:2 spielen. Auch dem oberen Paarkreuz gelang kein weitere Punktgewinn. Erst beim Stand von 6:3 für die Gastgeber konnte im mittleren Paarkreuz wieder ein Punkt für Kempen erzielt werden. Das untere Paarkreuz spielte danach ebenfalls 1:1, sodass das Spiel mit 7:5 für die Gastgeber endete.

Am Samstagabend empfing die dritte Mannschaft die Gäste aus Schaphysen in der Turnhalle der Gesamtschule. Das obere Paarkreuz lkonnte zunächst ein 1:1 erspielen. Das untere Paarkreuz hielt sich schadlos und ging mit 2:0 aus den ersten Partien. Danach erspielte das obere Paarkreuz wiederum ein 1:1 und das untere Paarkreuz trennte sich ebenfalls 1:1. Die Partie endete 5:3 für Kempen.