Nachholspiele der 1. und 4. Mannschaft

Am Freitagabend hatte die 4. Mannschaft ihr Nachholspiel in Willich zu absolvieren. Leider standen den Kempenern nur 3 Spieler zur Verfügung, sodass man schon mit einer ordentlichen Hypothek ins Spiel ging. Die Kempener gaben sich aber nicht so leicht geschlagen. Nach der ersten Runde der Einzelpartien stand es 2:2. Leider konnte danach nur noch Michael Rädler im oberen Paarkreuz ein weiteres Mal punkten. Das Spiel endete 5:3 für Willich.

 

Am Sonntag Vormittag musste die Erste zum Nachholspiel nach Rheinkamp reisen. Leider erwies sich der Gastgeber als zu stark besetzt. Nach dem 1:1 im oberen Paarkreuz konnte im mittleren und unteren Paarkreuz nicht gepunktet werden, sodass beim Stand von 5:1 für die Gastgeber die zweite Runde der Einzelpartien eröffnet wurde. Hier konnte im oberen Paarkreuz wiederum ein 1:1 erspielt werden. Das mittlere Paarkreuz schafte ebenfalls ein 1:1, wohingegen das untere Paarkreuz an diesem Tag sieglos blieb. Die PArtie endete 9:3 für Rheinkamp.