Nachholspiel der zweiten Mannschaft

Am heutigen Sonntagvormittag musste die zweite Mannschaft bei Rhenania Königshof antreten. Die Kempener waren durch die Bank gut aufgelegt und ließen den Gastgebern keine Chance. Lediglich Jan Binsfeld und Frawi Tönnis mussten in ihren Einzelspielen über die volle Distanz gehen und siegten dort dann jeweils im fünften Satz. Alle übrigen Spiele waren eine klare Angelegenheit für Kempen und gingen mit jeweils 3:0 Sätzen an die Kempener, sodass das Ergebnis schlussendlich 9:0 für Kempen hieß.