Bericht zum 6. Spieltag

Am Donnerstag eröffnete die 2. Mannschaft den 5. Spieltag und erkämpfte sich mit dem 8:8 gegen Vanikum einen wichtigen Zähler im Kampf gegen den Abstieg.

Die 5. Mannschaft war am Freitagabend leider wieder einmal chancenlos beim 9: 1 gegen Forstwald.

Die 4. Mannschaft erkämpfte sich im Spiel gegen Meerbusch im Abschlussdoppel noch einen Punkt und spielte 8:8.

Die 3. Mannschaft hatte im Heimspiel gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Straelen/Wachtendonk leichtes Spiel und siegte 9:1. Besonders erfreulich der Sieg unseres Youngsters Noah Roßkothen.

Die 1. Mannschaft siegte ebenfalls ungefährdet beim TTC Blau-Weiß Krefeld mit 9:3.