Reha-Sport

Willkommen bei unserer Reha-Abteilung

TT Verein 088


Die Reha-Abteilung ist als Diabetiker-Sportabteilung im Jahre 1992 gegründet worden. Wir besitzen das Qualitätssiegel zur Anerkennung als Leistungserbringer von Rehabilitationsport.
Da der Zuspruch nicht überwältigend war, machten bald auch andere Sportbegeisterte mit.
Wir sind eine überschaubare Gruppe von Frauen und Männern, die mit
Rückenschul-Gymnastik, Dehn- und Kräftigungsübungen, Pilates sowie Ausdauertraining etwas für ihre Beweglichkeit tun. Selbstverständlich kommt die Entspannung nicht zu kurz.

Für Diabetiker werden Anleitungen zur Diät und Verhalten zu einer gesunden Lebensführung und guten Zuckereinstellung von dem erfahrenen Übungsleiter gegeben.


Seit Februar 2009 haben wir eine Gruppe „Sport für Parkinson-Betroffene“ eingerichtet.
Auch für diesen Personenkreis haben wir das Zertifikat zur Anerkennung als Leistungserbringer vom Behindertensportverband NW ab dem 01.04.2012 erhalten.

Personen, die Lust auf Bewegung in einem abwechslungsreichen Programm (ohne Muskelkater!) haben, sind stets willkommen.

Die Trainingszeiten für den Parkinsonsport sind donnerstags von 16.00 – 17.30 Uhr;

für die Rückenschul-/ und Diabetikersportgruppe montags von 16.00 – 17.30 Uhr und donnerstags von 19.30 – 21.00 Uhr

in der Gymnastik-Halle der Realschule Kempen, Pestalozzistr. 3 – 5.


Parkinson-Gesprächsrunde 2018

Für das Jahr 2018 haben wir in der Gymnastikhalle der Realschule, Pestalozzistr. 3 - 5 in Kempen eine Gesprächsrunde für die Parkinson-Sportgruppe eingerichtet. Alle interessierten Personen, die nicht Mitglied unserer Sportgruppe sind, sind dazu herzlich eingeladen.
Die Informationsgespräche finden an folgenden Donnerstagen in der Zeit von 15.30 - 16.00 Uhr statt: 18.01; 15.03; 17.05; 12.07; 20.09 und 22.11.2018.
Nach den Informationsgesprächen beginnt das Training um 16.00 Uhr. Alle Interessierten können gerne daran teilnehmen. Wir hoffen auf rege Beteiligung.


Herbert van den Bosch, Tel.: 0 21 52 – 5 23 68