Bericht zum 4. Spieltag der Saison2021/22

Am heutigen Samstagabend empfing die dritte Mannschaft die Gäste aus Uerdingen in der Kempener Gesamtschulhalle. Das Spiel sollte sich als eine klare angelegenheit für Kempen herausstellen, obwohl man im Vorfeld eher mit einem knappen Spielausgang gerechnet hatte. Lediglich Markus Hahn musste den Gästen einmal gratulieren. Alle übrigen Partien gingen an die Kempener zum 9:1 Endstand.

Die vierte Mannschaft empfing ersatzgeschwächt die Gäste vom FC RW Moers. Hier waren die Karten bereits im Vorfeld klar zu Gunsten der Gäste gemischt. In den Doppeln konnten die Kempener noch mithalten und erspielten sich hier ein 1:1. Danach gelang es aber lediglich im oberen Paarkreuz jeweils gegen die Nummer zwei der Gäste zu punkten. alle Übrigen Partien gingen leider mehr oder weniger deutlich an die gäste zum 7:3 Endstand. Danke noch mal an dieser Stelle an Fahyad, dass er der Mannschaft ausgeholfen hat.

Die zweite Mannschaft musste heute Abend nach Schaephysen reisen. Erstmals konnte man in nahezu Bestbesetzung antreten. Leider begann die Partie für die Kempener nich so gut, lag man doch nach den Doppeln mit 2:1 zurück. Da in der anschließenden ersten Runde der Einzelpartien alle Paarkreuze jeweils 1:1 spielten, stand es bei Halbzeit 5:4 für Schaephysen. Danach ledgten die Kempener aber den Turbo ein und konnten die folgenden 4 Partien jeweils gewinnen, bevor Robert Herko dem Gastgeber zum Sieg gratulieren musste. Markus Schulz konnte in seinem zweiten einzel dann den Sack zum 9:6 für Kempen zumachen. Einen ausgesprochenen Sahnetag an diesem spieltag hatte Stefan Steinlein, konnte er doch in allen drei Partien, in denen er am Tisch stand, diesen als Sieger verlassen.

Die erste Mannschaft musste am frühen Sonntagmorgen in Süchteln-Vorst antreten. Leider waren die Nachwehen, der gestrigen Geburtstagsparty bei Maik ( an dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch) doch zu stark. Lediglich Patrick Classen konnte sein einzel gewinnen, alle übrigen Partien gingen an die Gastgeber zum 9:1 für Süchteln-Vorst.