Relegationsspiel der 4. Mannschaft

Am heutigen Donnerstag trat die vierte Mannschaft zu Hause in der Relegation der Tabellenzweiten der 2. Kreisklasse gegen die vierte Mannschaft von Blau-Weiß Krefeld an. Das Spiel nahm einen spannenden Verlauf. Zunächst starteten wir noch gut und holten alle 3 Anfangsdoppel. Leider konnte in den anschließenden einzelspielen im oberen und mittleren Paarkreuz zunächst nicht weiter gepunktet werden. Das untere Paarkreuz erwies sich heute Abend als bombenstark, wurden doch alle 4 Einzelpaarungen gewonnen und somit 4:0 Punkte geholt. In der zweiten runde der Einzelspiele konnte das obere Paarkreuz leider wieder nicht punkten. Das mittlere Paarkreuz machte es besser und gewann dieses Mal beide Partien, sodass wir wiederr in mit 7:6 in Führung gingen. Danach setzte das untere Paarkreuz den Schlusspunkt und gewann beide Partien, sodass wir das spiel mit 9:6 und 33:26 Sätzen gewannen. Die Mannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern, die uns fantastisch unterstützt haben. 20 Zuschauer in der 2. Kreisklasse erlebt man nicht alle Tage.